Werken

Bei uns an der Rheinauschule haben die Schüler ab der zweiten Klasse das Fach Werken. Es wird im Wechsel mit Textilem Arbeiten unterrichtet. Zusammen bilden diese beiden Fächer im Stundenplan das Fach PU – Praktischer Unterricht. Die Kinder lernen hier den Umgang mit Holz und stellen selbst aus Holz kleine Werkstücke her. In unserer Holzwerkstatt arbeiten die Kinder mit Sägen, Feilen, Hammer und Nagel sowie Schmirgelpapier und lernen so den adäquaten Umgang mit Werkzeugen in der Holzverarbeitung.

In der dritten Klasse haben letztes Schuljahr alle Kinder den “Notiz-Express” gebastelt und gestaltet.

In diesem Schuljahr kommt für die vierten Klassen noch eine Holzuhr dazu.