01.08.2019

Unser neuer Schulsong!

Die Rheinaugrundschule hat zum neuen Schuljahr 2019/2020 einen brandneuen Schulsong!!!

Wir danken dafür vielmals unserer Chorleiterin Frau Haselbek, die den Song vom Schreiben bis zum Vertonen und aufnehmen selbst produziert hat! Wir sind alle ganz stolz und am Ende steht nun ein wirklich tolles Ergebnis, dass Sie sich hier anhören können, viel Spaß!!!

22.7.2019

Alle Vögel sind schon da…

Kreative Kids im textilen Werken! Über das ganze Jahr hinweg haben die Kinder fleißig gebastelt und neben vielem anderen auch eine Vogelschar aus Stoffen und kleine gestrickte Taschen hergestellt!

15.7.2019

Neue Bücher für unsere Bücherei

Heute fand die Spendenübergabe der Bülent Ceylan Stiftung in Höhe von 1000 € für neue Bücher statt.

Private Buchspenden und die Bülentstiftung haben es uns ermöglicht, die Bücherregale etwas mehr zu füllen. Wir sind eine von zwei Schulen in Mannheim, die den Zuschlag für den Leseclub erhalten haben.

Daher haben wir auch Sitzsäcke, Bücher, Zeitschriften etc. als Spenden von der Stiftung Lesen erhalten. Die BBS renovierte uns netterweise den Raum und daher können wir im nächsten Schuljahr dann unseren Leseclub eröffnen.

Dieser ist dann auch am Mittag für die Kinder geöffnet – in Kooperation mit Stadtbücherei Rheinau werden auch immer wieder verschiedene Highlights angeboten.

11.7.2019

Projektwoche in der Bücherei

Die Klasse 4a hat sich in der Projektwoche die Bücherei vorgenommen. Bewaffnet mit 20 Ipads katalogisierten sie alle ca. 500 Bücher in einer App, die in Zukunft das Ausleihen viel einfacher macht.

28.6.2019

Eine runde Sache – Das Fußballturnier 2019!

Auf den 28.06.2019 freuten sich die 3. und 4. Klassen schon lange.  Zum 3. Mal fand das von Frau Haselbek bestens organisierte  Fußballturnier der beiden Klassenstufen statt – diesmal auf dem Gelände der TV Rheinau.

Schon um 8 Uhr trafen sich die fußballbegeisterten und motivierten Kinder mit ihren Lehrern und helfenden Eltern, um noch vor der prallen Mittagshitze  um den begehrten Pokal zu wetteifern. In den jeweils zehnminütigen Spielen gaben die Fußballer ihr Bestes. Auf Schiedsrichter wurde verzichtet, stattdessen durften die Kinder zeigen, was „Fair Play“ bedeutet.

Die nicht spielenden Kinder konnten sich derweil auf dem Spielplatz und bei einem Parcours auf der großen Wiese austoben. Zur Stärkung bot der  Förderverein Brezeln und Getränke an, außerdem sorgte ein Besuch des Eiswagens für zusätzlich gute Laune.

Die insgesamt zehn Spiele waren spannend und besonders das Elfmeterschießen beeindruckte das Publikum. In einem aufregenden Finale errang schließlich die Klasse 4b den Sieg. Einen hervorragenden 2. Platz erreichte die Klasse 4a. Die Klasse 3b spielte sich geschickt auf den 3. Platz.

Alles in allem war das Turnier eine wirklich runde Sache und wird bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.

29.5.2019

Alle Jahre wieder… Bundesjugendspiele!!!

Am 29.5.2019 fanden auf dem Gelände des TV Rheinau unsere Bundesjugendspiele statt. Unter großer Mithilfe der Eltern konnten knapp 400 Kinder springen, werfen und rennen und dabei Punkte ergattern.

Der Förderverein versorgte alle Beteiligten mit Brezeln und Wasser. Zum Schluss lief die komplette (!) Schule noch einen 800m-Lauf. Die Teilnehmer-, Sieger- oder Ehrenurkunden bekommen die Kinder mit ihrem Zeugnis am Ende des Schuljahres.

Viel los auf dem Sportplatz

27.5.2019

Volleykids von der Rheinau…

Am 17. Mai war es soweit – nach ersten Volleyball -Erfahrungen im Sportunterricht und weiteren Trainingseinheiten in Extra-Stunden machte sich das Rheinauer Team auf den Weg auf die Vogelstang zum großen Abschlussturnier von „VolleyKids im Quadrat“. Neben der Rheinauschule kämpften 7 andere Schulen um den Titel.

Hoch motiviert und mit viel Spaß spielten die „Volleyqueens“, „Two Volley Girls“, „Rheinau Power“, die „RGS Kings“, die „3 Wölfe“ und  die „Besten“ um Punkte.

Jedes Team konnte Siege erzielen, leider reichte es in diesem Jahr nicht ganz zu den Top – Platzierungen.

Vielen Dank an alle Eltern, die uns gefahren und begleitet haben! Das war ein toller Tag!

Unsere erfolgreichen Volleyballer

27.5.2019

Neue Bänke braucht der Hof…und hat sie auch!

Die ersten Elemente des neuen Schulhofes sind schon eingetroffen…die Kinder können sich nun während der Pause auf zwei großen Liegen entspannen und das schöne Wetter genießen.

Die Freude darüber war bei den Kindern bereits riesengroß…daher freuen wir uns, was beim neuen Schulhof passiert!!!

Die Mädels der 4c auf den neuen Bänken

25.5.2019

Grundschulolympiade ein voller Erfolg!

Am 23. und 24.5.2019 fand zum ersten Mal unsere Grundschulolympiade statt. Hierbei traten am Donnerstag die Dritten, und am Freitag die Vierten Klassen in den Disziplinen „Kopfrechnen“ und „Buchstabieren“ gegeneinander an.

Bei den dritten Klassen erreichte im Buchstabieren souverän die Klasse 3c gegen die Klasse 3a den ersten Platz. Beim Kopfrechnen ging es knapper zu, aber hier setzte sich am Ende die Klasse 3a gegen die Klasse 3b im Finale durch.

Klasse 3c – Sieger im Buchstabieren
Klasse 3a- Sieger im Kopfrechnen

In insgesamt 14 Runden ging es bei den vierten Klassen fast immer ganz eng zu. Häufig zählten bei Unentschieden nur einzelne Punkte und am Ende standen sich die Klasse 4a und 4d im Kopfrechnen sowie die Klassen 4a und 4b im Buchstabieren gegenüber.

Nach zwei spannenden Finals gewann am Ende die Klasse 4a beide Trophäen und sicherte sich den Titel.

Klasse 4a – Sieger im Kopfrechnen und beim Buchstabieren

25.5.2019

Kinderkonzert der Versöhnungsgemeinde

Kinderkonzert

Beide Chöre der Rheinaugrundschule haben am diesjährigen Kinderkonzert in der Versöhnungsgemeinde teilgenommen. Es war ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm. Schon die ganz kleinen Kindergartenkinder haben gezeigt, wie viel Freude es bereitet, gemeinsam zu musizieren. So zeigten sie unter anderem ein Froschkonzert, das Gitarrenensemble  sowie die Bremer Stadtmusikanten mit verteilten Rollen.

Die Schulkinder präsentierten danach drei Lieder aus ihrem Programm:

Karibu, ein afrikanisches Willkommensstück, Tiritomba, das beliebte Frühlingslied, sowie den eigenen Schulsong, der natürlich nicht fehlen durfte.

Beim großen Finale sangen und spielten alle Gruppen miteinander das Lied „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“, bevor das Publikum die Kinder mit einem riesigen Applaus belohnte.

24.5.2019

Schulsozialarbeit für Rheinauschule beschlossen

Der Bildungsausschuss des Gemeinderates hat am Donnerstag den weiteren Ausbau der Schulsozialarbeit an Mannheims Schulen beschlossen.

Ab dem Schuljahr 2019/20 wird, nach der Zustimmung des Gemeinderates am Dienstag, demnach auch an der Rheinauschule Schulsozialarbeit eingerichtet.

Die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Gemeinderatsfraktion, Lena Kamrad, freut sich für die Rheinauschule: “Die Schulsozialarbeiter/innen leisten eine wichtige Unterstützung im Schulalltag und unser Ziel ist es deshalb, dass in fünf Jahren alle Mannheimer Schulen von Schulsozialarbeit profitieren können.“

Der Rheinauer SPD-Stadtrat Thorsten Riehle bekräftigt: “Der Elternbeirat der Rheinauschule und die Schülerinnen und Schüler haben sich sehr für die Schaffung der Stelle eingesetzt. Die SPD Rheinau hat dieses Anliegen immer bekräftigt und wir freuen uns mit der Schulgemeinschaft, dass die Schule nun ab dem nächsten Schuljahr Unterstützung durch Schulsozialarbeit erhält. Möglich geworden ist das durch die Forderung der SPD Gemeinderatsfraktion, die Schulsozialarbeit schneller auszubauen, als vorgesehen. Es wird wichtig sein, dieses Ziel weiterhin zu verfolgen.“

22.5.2019

Käfer und Co.

am Mittwoch, 22 Mai 2019 war es endlich soweit. Um 8.30 Uhr durfte die erste Gruppe (1a,1b,1c,2a,2b,2c,3b) das Mitmachmärchen sehen. Frank Ströber hat das Stück von „Käfer und Co“ „Wenn zwei sich streiten“ an die Rheinaugrundschule gebracht. Es durften Kinder auf die Bühne  und es gab Schauspieler und Helfer. Uns allen hat es sehr viel Spaß gemacht!

Rita Raupe ist neu in der Klasse, doch Kurt will ihr zeigen wer hier der Boss ist. Zum Glück ist Victoria Motte da, um Rita aufzumuntern. Als es zu Kurt`s Unfall kommt und Rita ihm die Hausaufgaben bringt, versöhnen sich die beiden. In der Nacht zuvor hat nämlich die Schmetterlingsfee mit Rita und Kurt gesprochen. So sind aus Feinden Freunde geworden.

Text von Michelle Müntz 3b

20.5.2019

Neue Möbel für neue Möglichkeiten!

Dank der Stadt Mannheim gibt es an der Rheinaugrundschule nun Differenzierungsmöbel auf den Fluren. Die Kinder und Lehrkräfte wissen dies sehr zu schätzen, da es das differenzierte Arbeiten sehr erleichtert. Die Kinder freuen sich über das schöne Mobiliar und sind begeistert, daran am Arbeiten.

Brief von Juli und Marilu

16.5.2019

Der Wald und die Bäume…

Am 16.5.2019 traf sich die Klasse 4a mit der Waldpädagogin Frau Müller im Rheinauer Wald. Getreu dem Thema „Der Wald und die Zahlen“ durften die Kinder ganz professionell Bäume vermessen. Mit dem „Försterdreieck“ haben wir sogar die Höhe der Bäume berechnet und waren sehr beeindruckt!

Blindes Verständnis
Breite messen
Höhe berechnen
Bäume finden

3.5.2019

Auf den Spuren der Bundeskanzlerin…

Unsere Schülerin Melina aus der Klasse 2 a hat schon seit Beginn der Schulzeit den großen Wunsch, später einmal Bundeskanzlerin zu werden. Sie verfolgt mit viel Interesse die Aufgaben von Fr. Merkel und hat ihr nun sogar einen Brief geschrieben. Melina ist besonders stolz – denn sie erhielt sogar ein Antwortschreiben. Sie freut sich so sehr darüber, dass sie Ihr Ziel Bundeskanzlerin zu werden nun noch entschiedener verfolgen möchte.
Auch wir als Schule sind stolz, vielleicht die nächste Bundeskanzlerin in unserem Hause ausgebildet und begleitet zu haben und wünschen Melina allen erdenklichen Erfolg auf ihrem bevorstehenden Weg.


30.4.2019

Erlebnisreicher Wandertag mit 400 Schülern

Am 30.4.2019 fand unser Wandertag im Rheinauer Wald bzw. auf dem Sportplatz des TV Rheinau statt. Hierzu wurden über 12 Stationen im Wald aufgebaut und von Eltern betreut.

Die Kinder navigierten sich mit Hilfe von Bildkarten selbstständig durch den Wald und fanden an jeder Station ein anderes Kooperationsspiel, bei denen es galt, als Team zusammenzuarbeiten.

Der Abschluss bei strahlendem Sonnenschein fand auf dem Sportplatz des TV Rheinau statt, bevor es nach einem tollen Vormittag wieder nach Hause ging.

Ein besonderer Dank geht an alle Eltern an den Stationen und als Begleitpersonen sowie an den Förderverein, der Brezeln und Getränke an die Kinder verkaufte.

Station Wippe
Riesenwort
Alle Kinder auf der Streuobstwiese
Magischer Stab
Holzbrücke

29.4.2019

Ausflug zum „Tümpeln“ der Klasse 4a

Am 29.4.2019 hat die Klasse 4a einen der begehrten Plätze für’s Tümpeln ergattert. Hier durften die Kinder auf der Anlage des Stadtökologischen Zentrums viel über die Fauna in einem Tümpel erfahren und ganz praktisch Tierarten „sammeln“.

Mit Kescher und Lupenbecher bewaffnet fanden wir insgesamt über 20 verschiedene Tierarten, vom Rückenschwimmer über die Schnakenlarve bis hin zum Baby-Molch, eine absolute Seltenheit und zum ersten Mal überhaupt „gefangen“.

Am Ende wurden alle Tiere wieder freigelassen und bei der abschließenden Reflexion und einem Abschlussspiel der tolle Vormittag abgeschlossen.

11.4.2019

Spendenaktion für die Kinder in der einen Welt

Im Rahmen der Kinderfastenaktion 2019 stand im Religionsunterricht der Rheinaugrundschule das Land El Salvador im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Rucky Reiselustig lernten die Schüler und Schülerinnen das Land und die dortigen Lebensumstände kennen. Zum Abschluss der Unterrichtseinheit organisierten die Kinder einen Kuchenverkauf. Der gesamte Erlös in Höhe von 300€ spendet die Rheinaugrundschule an das Hilfswerk MISEREOR.
Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

1.4.2019

PCs für alle!!!!

Dank Herrn Pichler von der Stadt Mannheim, können seit heute alle Schüler den PC-Raum nutzen. Herr Pichler brachte unsere Computer wieder auf den neuesten Stand. Somit können unsere Schüler für Referate recherchieren, Lernsoftware benutzen oder lernen mit Word umzugehen. Danke auch an Herrn Edin und Herrn Brauch, die in mühevoller Arbeit den Computerraum wieder hergerichtet haben.
Auf dem Bild zu sehen ist die Klasse 4a, die gleich am ersten Tag die PCs voller Eifer ausprobierte und schon geschickt mit der Lernsoftware Arbeitstexte herstellte.

28.3.2019

Peter und der Wolf an unserer Schule…

Wir haben das Theaterstück Peter und der Wolf gesehen. Dafür kam Herr Maatz in unsere Schule. Als wir in die Turnhalle kamen war es dunkel. Herr Maatz hat so getan als hätte er Schnupfen, das war witzig. Dann hat er eine kleine Fläche mit vielen Puppen raus geholt und hat angefangen zu spielen. Herr Maatz hat mit Russischem Akzent gesprochen. Das Stück war lustig. Am Ende hat er gesagt: „Das Beste: ist mein Schnupfen ist weg!“
Nach der Aufführung durften wir noch ein bisschen bleiben und ihm Fragen stellen.
Das haben wir herausgefunden: Herr Maatz wollte es witziger machen, weil manche Leute schon wussten was im Theaterstück passiert.
Außerdem hat er viele Tricks gezeigt .Wir haben uns auch gefragt, wie sich die Statuen im Theaterstück bewegten. Herr Maatz hat uns erklärt, dass er einen Knopf gedrückt hat, um die Statuen zu bewegen.
Es war ein sehr schöner Tag.

Von : Emmi, Nele, Jason, Bilal und Ömer


25.3.2019

Beginn der „Putz‘ deine Stadt raus!“ – Aktion

Unsere vierten Klassen haben sich auch dieses Jahr wieder für die freiwillige Aufräumaktion der Stadt Mannheim gemeldet. Geliefert wurden Handschuhe, Müllsäcke und sehr beliebte Greifzangen, um dem Müll auf der Rheinau zu Leibe zu rücken! Leider hatten wir schon heute alle Hände voll zu tun, als die Klasse 4a den „Rheinauer Teich“ reinigte. Neben Flaschen und Plastikmüll fanden sich auch ein Fahrrad, ein Koffer und zwei Rucksäcke.

Trotzdem hat es allen riesigen Spaß gemacht und wir räumen diese Woche auch noch weiter auf!!

23.3.2019

Endlich ist es geschafft!!!

Jetzt kann es losgehen mit dem neuen Schulhof!!! Das letzte Geld ist beisammen, die Planungen schon längst in der Schublade und die letzten Finanzlücken gestopft. Alle Kinder und Lehrer freuen sich jetzt auf den Baubeginn und eine neue Spiellandschaft!

Hier geht’s zum Artikel des Mannheimer Morgen


18. – 20.03.2019

Tolles Landheim der Klassen 4a & 4b!

Vom 18.03. – 20.03. brachen wir vier Lehrer mit 41 SchülerInnen nach Dahn im Felsenland (Pfalz) zu unserem Landheim auf. Wir verbrachten bei kaltem, aber sonnigem Wetter drei wundervolle Tage dort!

Nach einer 1,5-stündigen Busfahrt waren wir erst schwimmen, dann gab es  Zimmer-Sauberkeits-Wettbewerbe und abends noch ein paar tolle Gruppenspiele.

Am zweiten Tag wanderten wir auf die Dahner Burg und haben bei einer Führung alles Wichtige erfahren. Den ganzen Nachmittag sind wir auf dem Gelände herumgetollt und abends wurde gegrillt und wir haben Stockbrot gemacht!

Dann ging es nach einer ruhigen Nacht auch schon wieder nach Hause. Es bleiben drei überragende Tage mit tollen Kindern, genauso tollen Lehrern und ganz viel Spaß und schönen Erinnerungen!

L.Gerlach-Bröhl, C. Pietsch-Lang, S. Riess und P.Edin

Hier noch ein paar Impressionen…


28.2.2019

DIESE SCHULE IST UNGLAUBLICH!!!

380 Kinder tanzten gemeinsam mit den Lehrern zu Marc Forsters „Chöre“. Nach der Faschingsdisco am 28.02.2019 in der Sporthalle der Rheinaugrundschule trafen sich alle Schülerinnen und Schüler im Innenhof der Rheinauschule und tanzten gemeinsam. Danke an Fr. Wolf, unsere Elternbeiratsvorsitzende, die diesen Flashmob organisierte und durchführte. Geschlecht, Hautfarbe, Nationalität, Sprache… – alles ganz egal wenn man etwas gemeinsam erlebt. Unsere Schule ist bunt und das ist, wie man sieht, WUNDERBAR.

Hier einige Impressionen vom Schulfasching…

Und hier ist das Video zum Flashmob!


22.2.2019

 „Juhu, wir sind schon große Erstklässler!“

Die neuen Schulanfänger waren vom 20-22.2. an der Rheinaugrundschule und haben sich für das nächste Schuljahr angemeldet. Die Eltern durften im Elterncafe bei Kuchen und Kaffee, Brezeln und Kaltgetränken ins Gespräch kommen. Danke an dieser Stelle an den Förderverein, der das Elterncafe so toll hergerichtet, Kuchen gebacken und Kaffee gekocht hat! Die Kinder durften in der Zwischenzeit malen und etwas basteln, während die Eltern auch die formale Anmeldung vornahmen. Vielen Dank an alle, die zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf September, wenn wir alle wieder bei uns begrüßen dürfen.

19.2.2019

Kletterparcours… Check!

Juhu, wir haben es geschafft!!! Dank Ihrer Unterstützung und vieler Sponsoren haben wir es tatsächlich geschafft die benötigte Summe für unseren tollen Kletterparcours im Schulhof zu akquirieren. Die Arbeiten beginnen demnächst und sollen Anfang nächsten Schuljahres beendet sein. DANKE AN ALLE UNTERSTÜTZER !!

Weitere Informationen und wo sie uns weiter gerne unterstützen können finden Sie hier.


15.2.2019

Glückspaten und Mannheimer Runde sorgen für gute Kunde!

Wir treiben das Projekt „neuer Schulhof“ weiter voran und wurden dabei mit großzügigen Spenden von den Glückspaten und der Mannheimer Runde unterstützt! Vielen vielen Dank dafür, wir laden Sie nach der Fertigstellung recht herzlich zum fröhlichen Klettern ein!


24.1.2019

Zum Traumfresserchen

Der erste große Ausflug der Erstklässler ging ins Puppentheater „Mannheimer Puppenspieler“. Nach langer Bahnfahrt saßen fast 100 Kinder in gespannter Erwartung im Saal.

Auch wenn die Fantasiereise ins Schlummerland ging, war doch keinem Kind nach Schlafen zumute – ganz im Gegenteil!

Die Kinder ließen sich begeistern: Sie staunten über so manch überraschende Kulisse, wenn aus dem Gemach des Königs z.B. eine Berglandschaft wurde, freuten sich über den bunten Schmetterling, der durch den Saal flog und das Krokodil und litten mit dem König, der kein Mittel fand, um seine Tochter von den bösen Träumen zu befreien.

Nach vielen „Ahhs“ und „Ohhs“ ging es wieder zurück in die Schule und mit im Gepäck hatten alle den wunderbaren Spruch, um das Traumfresserchen zu rufen, wenn es nötig wird…

… „Traumfesserchen, Traumfresserchen, komm mit dem Hornmesserchen, komm mit dem Glasgäbelchen, sperr´ auf dein Schnappschäbelchen ….“

Vielen Dank an Herrn von Neuenstein für das tolle Theatererlebnis!


Fit for Volley-Kids

Frau Müller trainiert mehrere Montage mit den Kindern Volleyball. Hier lernen die Kinder die Sportart kennen und dürfen erste Spielversuche unternehmen. Die Schüler haben sehr viel Spaß dabei und freuen sich immer wenn wieder Montag ist und sie außerhalb Ihres Sportunterrichts Volleyball bei Fr. Müller haben.


15.1.2019

Die Polizei – dein Freund und Puppenspieler!

Die zweiten Klassen der Rheinaugrundschule besuchten im Januar mit großer Freude die Verkehrspuppenbühne der Stadt Mannheim. Zuerst wurde den Schülern ein Stück vorgespielt, indem diese z. T. mit einbezogen wurden. Am Ende besprachen die Polizisten das Thema und gaben sehr gute Tipps. Alle Schüler waren begeistert.


11.1.2019

„EDe“ elektrisiert die 4. Klassen!

In dieser Woche besuchte der Energiedetektiv „EDe“ drei vierte Klassen und erklärte den wissbegierigen Schülern alles von „Was ist Energie“ bis „wo benutze ich Energie?“. Die Kinder haben u.a. durch Kurbeln  selbst Strom erzeugt, den Strom ihrer mitgebrachten Elektrogeräte gemessen und die Wattzahlen von Glühbirnen verglichen. Es war ein super interessanter Tag und hat viel Spaß gemacht!

Am Ende bekam jeder Schüler ein tolles Heft und eine Urkunde, vielen Dank an EDe, jetzt sind wir alle Energiedetektive und helfen beim Energie sparen!!

 
 

7.1.2019

Bewegung und Sport

„Gemeinsam sind wir stark“

In regelmäßigen Abständen führen alle Klassen der Rheinaugrundschule Spiele im Klassenzimmer oder der Turnhalle durch, die die Gemeinschaft stärken.

So stolz sind die Kinder der Klasse 1a, dass sie ihre Aufgabe gelöst haben:
Alle Kinder sollten ohne weitere Hilfsmittel auf den große Mattenberg.
Schnell haben die Kinder gemerkt, dass es wichtig ist, sich gegenseitig zu helfen und andere zu unterstützen.


15. Dezember 2018

Adventsmarkt der Versöhnungskirche

Am 15.12. war unser Förderverein auf dem Adventsmarkt in der Versöhnungsgemeinde vertreten. Schüler, Eltern und Lehrer hatten fleißig gebacken und gebastelt, und durch die Verkäufe sind wir unserem neuen Schulhof wieder ein Stück näher gerückt! Vielen Dank dafür an alle Beteiligten!


3. Dezember 2018

Singen im Advent

Am Montag den 3.12. versammelten sich alle 400 Schüler der Rheinaugrundschule im festlich geschmückten Treppenhaus. Hier saßen die Kinder und lauschten dem Chor der Erst- und Zweitklässler sowie dem Chor der Dritt- und Viertklässler. Klavier, Gitarre und Geige erklangen und füllten das gesamte Haus mit Musik. Alle Kinder sangen zusammen „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ und „Stern über Bethlehem“. Es war ein unbeschreiblicher Moment, als 400 Schüler gemeinsam mit den Instrumenten das Treppenhaus mit weihnachtlicher Musik füllten. Kleine Teelichter, die die Kinder in den Händen hielten, komplettierten die Stimmung. Wir danken allen Beteiligten für diesen schönen, besinnlichen Moment.


2. Dezember 2018

Förderverein glänzt beim Gospelkonzert

Der Förderverein der Rheinaugrundschule Mannheim hat am Sonntag die Bewirtung der Gäste beim Gospelkonzert auf der Rheinau übernommen. Mit vielen Helfern und einem tollen Buffet sammelte der Förderverein weiter fleißig Spenden für den neuen Schulhof. Zudem spendete der Rainbow Gospel & Soul Connection – Chor an diesem Abend 1 € pro Eintrittskarte an den Förderverein! Vielen Dank dafür! Hier ein paar Impressionen…


23. November 2018

Weihnachtsbasteln in der Klasse 2d

Am Freitag, den 23.11.2018, war es endlich soweit. In der Klasse 2d war ein Bastelvormittag geplant. Dazu hatten sich 5 Eltern und ein Onkel einer Schülerin aufgemacht, um mit den Kindern an 6 Stationen verschiedene Weihnachtsbasteleien anzufertigen. Angeboten wurden Filzgirlanden in weihnachtlichen Farben, Anhänger aus Bienenwachs, die mit Gewürzen verziert wurden und herrlich dufteten. Tannenbäume, aus Pappe mit schönen Schnüren umwickelt und mit Perlen verziert, Bügelperlen-Bilder mit Weihnachtsmotiven, Weihnachtslichter mit eingeschnittenem Muster und hübsche Weihnachtskarten aus Deko-Klebebändern.

Die Kinder waren mit großem Eifer bei der Sache und auch den Erwachsenen hat es viel Freude bereitet. Man konnte dabei Weihnachtskinderlieder hören, Kekse knabbern und erzählen.

Die fertigen Kunstwerke kann man auf dem Weihnachtsmarkt am Samstag, den 15.12.2018, bei der Versöhnungsgemeinde bestaunen und natürlich auch käuflich erwerben.

Der Erlös wird an den Förderverein der Rheinaugrundschule gehen.

Marika Schmarewski


November 2018

Rollern und Fahren an der Rheinaugrundschule

Die ersten Klassen hatten in diesem Herbst wieder 5 Wochen lang die Gelegenheit, Roller zu fahren oder Roller fahren zu lernen.

Es hat allen viel Spaß gemacht, kreuz und quer über den Schulhof zu fahren, bremsen zu üben, Slalom um Klassenkameraden zu fahren und am Ende sogar kleine Kunststücke auszuprobieren.

Wir bedanken uns herzlich beim adfc, der den Erstklässlern das Rollerfahren auch in diesem Jahr ermöglich hat.


26.Oktober 2018

Amtseinführung von Frau Wittmann

Am 26.10.2018 fand die Amtseinführung unserer Rektorin Tweila Wittmann statt.  Viele Gäste folgten der Einladung in die Rheinauschule und konnten sich hier von einem großartigen Programm begeistern lassen. Das Kollegium der Rheinauschule hat mit viel Hingabe und Fleiß eine sehr schöne Amtseinführung gestaltet. Der Chor der dritten und vierten Klassen eröffnete mit dem Schulsong die Veranstaltung. Konrektor Peter Brauch folgte mit einer sehr gefühlvollen Darstellung des „Kleinen Prinzen“, welchen er immer wieder in Bezug zur gemeinsamen Arbeit in der Schulleitung setzte. 70 Kinder des Chors der Klassen 1 und 2 sangen dem Publikum anschließend den Song, „weil ich so gern ein Schulkind bin“. Das Staatliche Schulamt Mannheim, vertreten durch Frau Schmidt-Ullmann, skizzierte den Werdegang von Frau Wittmann und wünschte ebenso wie Herr Jahre von der Stadt Mannheim für die bevorstehende Arbeit viel Kraft und Erfolg. Die vielen guten Wünsche der Kinder überbrachten stellvertretend Kinder aus den Klassen 1-4 in Form von selbstgebastelten Blumen, die mit allerlei Grüßen und Wünschen versehen waren. Frau Wildenmann und Frau Bindereif-Greten aus dem Rheinauschul-SBBZ lockerten Ihren Beitrag mit einem Dalli-Klickspiel durchs Schulhaus auf. Gemeinsamkeiten und Schnittstellen wurden aufgezeigt, bevor der Förderverein und der Elternbeirat Ihre Wünsche vortrugen und Frau Wittmann eine Schultüte für den Neuanfang an der Rheinauschule überreichten. Als Resultat eines Atelierunterrichts zeigten die Dritt-und Viertklässler einen afrikanischen Tanz und die Lehrer gaben alles beim rhythmischen Gesang für „Ihre Chefin“. Frau Wittmann bedankte sich und machte deutlich, dass Sie wirklich glücklich ist, an der Rheinaugrundschule angekommen zu sein.

Das Catering der Schifferkinderheims und das Kuchenbuffet des Kollegiums wurden im Anschluss an das Programm gerne angenommen und so klang die Amtseinführung gemütlich aus.

DANKE für das Engagement aller Beteiligten der Rheinauschule.


23./24.Oktober 2018

Musicalbesuch der 3. und 4. Klassen

Am 23.10.2018 und 24.10.2018 besuchten die dritten und vierten Klassen der Rheinaugrundschule das Musical des Bachgymnasiums. Das Musical wurde von den fünften Klassen des Gymnasiums eingeübt und vorgetragen. Unsere 180 Dritt- und Viertklässler waren begeistert. Wie schon in den letzten Jahren hat es das Bachgymnasium geschafft, unseren Kindern eine tolle Geschichte auf wunderbare Weise näher zu bringen.


15. September 2018

Einschulungsfeier

Am 15. September war es soweit. 95 Erstklässler wurden in die Rheinaugrundschule aufgenommen. Konrektor Peter Brauch führte durch das Programm, dass die Kinder und Eltern alle herzlich Willkommen hieß. Die zweiten Klassen hatten gleich drei Lieder im Repertoire, mit denen Sie die neuen Schüler begrüßten. Anschließend ging es zur ersten Unterrichtsstunde, die schon mit Spannung erwartet wurde. Die Eltern konnten sich derweil in der unteren Turnhalle austauschen, während Sie einige Erfrischungen zu sich nahmen. Danke hier dem Elternbeirat der Rheinauschule, der diesen Vormittag gestaltete. Zum Anschluss konnte man sich noch mit Schultüte vom Schulfotografen fotografieren lassen und dann ging es weiter zur privaten Feier. Danke an alle Verantwortlichen für die tolle Gestaltung dieser Feierlichkeit.