An unserer Schule werden Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen zu Juniorhelfern ausgebildet.  Die Kinder lernen im Atelier- oder Sachunterricht  die Grundzüge der Ersten Hilfe kennen und kümmern sich anschließend in den Pausen um verletzte Kinder.

Immer zwei Kinder achten in den Pausen darauf, ob sich ein Kind verletzt hat und bringen dieses dann in den Erste-Hilfe-Raum, wo sie unter Anleitung helfen, das Kind zu versorgen und es anschließend in die Klasse begleiten. Wir freuen uns darüber, dass unsere Juniorhelfer zuverlässig und hilfsbereit ihre Aufgaben erfüllen.