Beratungslehrerin Stefanie Brütsch

„Es ist ein Gesetz im Leben: Wenn sich eine Tür vor uns
schließt, öffnet sich eine andere.“

André Gide

Das wichtigste in Kürze

Eine Beratung beginnt in der Regel immer mit einem persönlichen Erstgespräch.
Aufträge mit Blick auf einzelne Kinder können ausschließlich durch die Eltern erteilt werden.
Die im Zusammenhang mit Gesprächen, Testverfahren und / oder Unterrichtsbeobachtungen gewonnenen Informationen unterliegen der Schweigepflicht und werden streng vertraulich behandelt.
Die Beratung ist kostenfrei.

Wichtige Grundlagen der Beratungstätigkeit

Freiwilligkeit
Die Beratung ist grundsätzlich freiwillig.

Einverständnis der Eltern
Die Beratung erfolgt nur mit dem Einverständnis der Eltern.

Vertraulichkeit
Die Beratung ist streng vertraulich. Ich unterliege der Schweigepflicht, d.h. ohne Ihr Einverständnis werden keine Informationen oder Ergebnisse weitergegeben.

Kostenfreiheit
Die Beratung ist kostenfrei.

Zuständigkeit
Die Beratung richtet sich an:

  • Schüler/innen
  • Eltern
  • Lehrer/innen

Arbeitsweise

  • Beratung im Einzel- und / oder Gruppengespräch
  • Unterrichtsbeobachtungen
  • Diagnostische Test, Fragebögen, Intelligenztest/Schulleistungstests
  • Weiterverweisen an andere Beratungsstellen

 

Beratungsbereiche
Unterstützung und Beratung bei:

  • Fragen zur Schullaufbahn (z.B. Einschulung) sowie Durchführung des besonderen Beratungsverfahrens
  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • Motivationsproblemen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schulangst
  • Schwierigkeiten mit den Hausaufgaben

Kontakt

Stefanie Brütsch

beratungslehrerin@rheinaugrundschule.de

Rheinauschule-Grundschule
Mutterstadter Platz 5
68219 Mannheim
Tel.: 0621 / 2936581

Termine nach Vereinbarung